Startseite
    Australien
    Neuseeland
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Martins Reisefotos
   Unsere Reisefotos
   Lisa`s Weltreise



Webnews



http://myblog.de/australien08

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dunedin-Oamara

Dunedin eine retortenstadt, die auf dem reisbrett geplant wurde. sehr schottisch und ueberall, zur freude von marina, kirchen. rekord waren fuenf kirchen, die man von einem ort auf einmal gesehen hat. sicher noch ausbaufaehig. warum? wissen wir nicht. nehmen an, dass dies ein neuseelaendisches gesetzt ist, das vorschreibt, dass pro 5 einwohner eine kirche gebaut werden muss.

zurueck zu unserem dunedin (ausgesprochen:deniiiiiiden)aufenthalt. um uns willkommen zu heissen, boten die duneder uns eine christmasparade. diese fand am sonntag den 2 dezember statt und so in etwa alle bewohner von einem umkreis von 500 kilometer waren mit uns zwei gleichzeitig in der stadt. am umzug konnte jeder mitmachen, der ein (grosses) auto, welches viel laerm macht und noch blinken kann. dies erschien uns jedenfalls so. das barbiemobil war ganz in pink gehalten und barbie winkte uns hoechstpersoenlich zu. sorry barbie, dass wir dich ausgelacht haben. naja, was dies mit weihnachten zu tun hat, wussten wir nicht so genau. die parade noch einmal kurz vorgestellt, da gab es: eine jazzspielende rentnergruppe auf einem ueberlangen sattelschlepper, barbie, wie bereits erwahnt, polzei mit tatueta-auto und roten muetzen, lifeguard mit tatueta und roten muetzen, sanitaet mit tatueta und roten muetzen, feuerwehr mit tatueta und roten muetzen, mc donalds ohne tatueta dafuer mit ronald mc donald, der uns ebenfalls zugewinkt hat, stramm marschierende rote muetzen tragende ladies mit trillerpfeifen und stoecken (haben uns ebenfalls zugwinkt), diverse stationwagen mit irgendwelchen buergern drin, die gewinkt haben und was getragen haben?(genau: rote muetzen), eine ueberdimensionales schneewittchen, die ansaessige schoggifabrik, die violette rentierhoerner aus karton verteilt haben und santa claus in bermudashorts. ja, das wars so in etwas. das wichtigste kurz zusammengefasst: rote muetzen, winken, laecheln, blinken, tatuetata und eine weihnachtliche stimmung verbreiten.

ihr koennt uns vielleicht verstehen, wernn wir uns vor lachen nur noch gekugelt haben und die ganze zeremonie nicht so ernst nehmen konnten.

der rest von dunedin ist schnell erzaehlt. hier eine kurzbeschrebung: viele bars mit guten genen...., endlich ein erfolg beim auswaerts essen (haben das gekriegt, was wir bestellt haben), ein oberschlechter mainstreamfilm mit ben stiller (kino nicht viel billiger als bei uns), viele haeuser, menschen, steile strasse (marina muss fast kotzen, da wir nach gingerbread loaf von starbugs dort raufgekragselt sind...) und noch vieles mehr.

nun sind wir in oamara und einsames nest und befinden uns in einem backpacker direkt am meer. ans meer kann man sich direkt gewoehnen und uns faellt es schon fast nicht mehr auf, wenn wir eine so gute aussicht haben....;-)

achja, moeraki boulder, grosse steinkugeln am strand, sind ganz witzig, hahaha. programmpunkt abgehakt.

irgendwie sind wir beide ein wenig faul und geniessen die zeit hier mit gratis internet, lesen, spazieren, plastikchristbaum anschauen, SEHR WICHTIG ESSEN und ja was man halt sonst so noch alles macht. morgen geht es dann weiter zu den walen. (zita, wie ist die mehrzahl von wal?)

see ya marina und claudia

 @ Denise: - wuerdest du dich bitte waehrend deinen vorlesungen auf den dargebotenen stoff konzentrieren. -bitte unterlasse dir in zukunft bemerkungen bezueglich unserer rechtschreibung. komm du einmal mit einer tastatur, bei der das y und z an einem anderen ort ist klar. ausserdem fehlen die ae, oe, ue, und so weiter. letzter punkt ist, dass wir immer unter zeitdruck im internet sind und die haende immer kalt sind UND DABEI SOLLEN WIR NOCH AUF DIE RECHTSCHREIBUNG ACHTEN???? (marina: wetsch buff?)

@ Schtiif: es gibt keine nahtodaufnahmen von marina, als sie in die duenen gesprungen ist, sondern eine nahaufnahme des verfolgers-seeloewe, bzw. meerloewe. (beschreibung des fotos: zwei meertiere, bzw. seeloewen in naher aufnahme, die auf marina zurobben., hae? sagt man bei seeloewen ebenfalls robben, sind ja keine robben, vorschlag: seeloeweln)

@timo: hier hat es wieder ein ganz toller hund, er heisst humphrey und ist etwa gleich gross wie marina und noch schwerer, wiegt gute 80 kilos. wuerde dir sicher gefallen, denn er ist sowas von lieb man muss nur aufpassen, dass man, nachdem er sich hingelegt hat, nicht unter ihm liegt. ist ungemuetlich laut marina......

@Niggae: kenn jens nicht wirklich. sind eh schon bei seinem wohnort vorbei, glaube ich jedenfalls.

@samichlaus: morgen ist dein grosser tag, wir denken an dich, sei lieb zu all den schweizerkindern....

ja, das wars nun.....

 

5.12.07 07:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung